GFO - das ist mein Verein

Willkommen auf unserer Homepage

GFO – so ungewöhnlich wie der Name ist auch die Entstehung dieses Vereines. Angefangen hatte alles bei einem Skiwochenende und der damit verbundenen Klausurtagung des Ortschaftsrates im Jahr 2000. Dort wurde die Idee der Vereinsgründung geboren – und bereits im November 2001 konnte die Gründungsversammlung durchgeführt werden. Mit dem Bau der Thimoshalle und deren Einweihung im September 2002 bekam der Verein auch ein „Dach über dem Kopf“.
 
Aus anfänglich 37 Gründungsmitgliedern hat sich der GFO rasant weiterentwickelt. Im Jubiläumsjahr 2011 zählt er rund 350 Mitglieder – eine stolze Zahl für einen Verein im kleinsten Ortsteil unserer Gemeinde.
 
Es ist vor allem die Vielseitigkeit, die den hohen Freizeitwert dieses Vereins ausmacht. Er bietet eine sehr attraktive Mischung aus sportlichen Angeboten für Männer und Frauen, Jung und Alt.
 
Der GFO ist nicht nur in sportlicher sondern auch in sozialer und kultureller Hinsicht wichtig und wertvoll vor allem für den Ortsteil Oberhof. Der traditionelle Familientag, die Winterwanderung und natürlich der Rosenmontagshock sind sehr beliebte Veranstaltungen, die  zur Stärkung der Dorfgemeinschaft wesentlich beitragen.
 
Alle Aktivitäten wären jedoch nicht möglich ohne eine hoch motivierte Vereinsvorstandschaft und das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder und Übungsleiter.
 
Werner Speck, der dem Verein seit Anfang an vorsteht, äußerte bei der Gründungsversammlung: „Ich hoffe, dass alle an einem Strang ziehen, um beim Zehnjährigen sagen zu können, es war wert den Verein zu gründen.“ Diese Hoffnung hat sich erfüllt – der GFO ist ein echter Gewinn für Oberhof und unsere Gemeinde.


(Auszug aus dem Grusswort der Bürgermeister zum 10-jährigen Jubiläum des GFO am 18. Sept. 2011)

Besucherzähler Free Besucherzähler Besucherzähler Html Code
letzte Änderung: 09.02.2019